Eröffnungsfeier Kinderspielplatz

Das naturnahe Kinderspielgelände wurde am 11.09.2021 feierlich eröffnet.

Horhausen. Auf dem Rathausplatz versammelten sich am 11.09.2021 zahlreiche Kinder, Eltern und Großeltern, Bürger:innen und weiter Verbundene, um den sanierten Kinderspielplatz zu eröffnen. Auch drei Ehrengäste nahmen im Festzelt platz: Landrat Frank Puchtler, Verbandsgemeindebürgermeister Michael Schnatz und der Horhäuser Ehrenbürger . Bürgermeister dankte in seiner sehr persönlichen und unterhaltsamen Rede allen Helfer:innen und Planer:innen, ohne die die Sanierung nicht möglich gewesen sei. Insbesondere hob Ralf das Engagement der drei Horhäuser Bürger , und hervor, die gemeinsam mehrere hundert Stunden auf dem Gelände arbeiteten und einen Präsentkorb erhielten. Des Weiteren informierte Ralf darüber, dass die Holzhütte mit Sitzgelegenheit im unteren Teil des Spielplatzes in Litauen gefertigt wurde und danke dafür, dass diese die Hütte der Ortsgemeinde gespendet haben. Auch den weiteren Spender:innen von Verpflegung und Material wurde nochmals gedankt. Unterstützung bei den Danksagungen erhielt Ralf von der Familiengruppe Horhausen des Albert Schweitzer Familienwerks, die ihn, alle Helfer und Spender mit toll gemalten Plakaten überraschten. Nachdem Frank Puchtler sich an die Dorfgemeinschaft wandte, ergriff , 1. Beigeordneter des Gemeinderats, das Wort und ergänzte zu den drei bisher genannten hauptsächlichen Helfern den vierten im Bunde, selbst. Auch ihm dankten die Kinder und überreichten ihm einen Präsentkorb. Zuvor hatte Ralf bereits ein Geschenk der anderen drei im Vierergespann erhalten: Eine vernünftige Kettensäge, da Ralfs Kettensäge bei den Arbeitseinsätzen oft nicht ansprang oder die Kette stumpf gewesen sei. Allerdings handelte es sich bei der Kettensäge nur um Kinderspielzeug.

Nachdem der offizielle Teil auf dem Rathausplatz abgeschlossen war, folgten die Kinder und Anwesenden Ralf im Gänsemarsch bergauf zum Haupteingang des Kinderspielplatzes am Mittelweg. Dort ging der offizielle Teil mit der Eröffnung des Naturspielraums zu Ende, indem das Absperrband durch den Landrat, Verbandsgemeindebürgermeister, Ortsbürgermeister und zwei Kindern durchschnitten wurde.

Darauffolgend stürmten die Kinder den Spielplatz und alle Anwesenden konnten die mehr als gelungene Neugestaltung mit viel Liebe zum Detail bestaunen.

Für die Verköstigung wurden selbst gebackene Kuchen aus Horhausen sowie durch den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Horhausen Getränke und warme Speisen angeboten.

Artikel teilen:
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email